Diamona Climatic ist der Nackenstützkissen Testsieger des Unternehmen

Seit der Hersteller im September 2017 beim Nackenstützkissen Test der Stiftung Warentest mit dem Diamona Climatic den Testsieger stellen konnte, ist das Unternehmen noch bekannter geworden. Aber auch schon davor war die Marke Diamona nicht nur bei Nackenkissen ein Begriff.

Frau schläft bequem im Bett
Bequem und gesund schlafen. Dafür sorgt das Unternehmen Diamona seit Jahrzehnten.

Denn das Familienunternehmen stellt auch sehr gute Matratzen, Boxspring-Systeme und Unterfederungen her. Wer allerdings sich aktuell auf die Suche nach einem wirklich guten Nackenstützkissen macht, der kommt am Diamona Climatic absolut nicht vorbei.

Aber der Hersteller bietet noch weitere Kissen für die orthopädisch gesunde Schlafhaltung an. Auch Diese will ich mir in diesem Hersteller Porträt genauer anschauen.

Im September 2017 wurde das Nackenstützkissen Diamona Climatic Testsieger bei der Stiftung Warentest. Im Nackenstützkissen Test des Testmagazins setzte sich das Modell gegen die Konkurrenz durch.

Inzwischen wird die Diamona Hermann Koch GmbH & Co.KG in der fünften Generation als Familienunternehmen geführt und blickt auf viel Tradition und Erfolg zurück. Auch in Zukunft ist vom Hersteller einiges zu erwarten.

Der Testsieger bei Stiftung Warentest: Diamona Climatic

Das Diamona Climatic Nackenstützkissen ist das aktuell beste Nackenkissen bei Stiftung Warentest.

Das aktuell bestbewerteten Nackenstützkissen bei Stiftung Warentest ist das Diamona Climatic. Als Testsieger bei der Stiftung Warentest gehört inzwischen auch zu den Topsellern auf dem Markt. Kein Wunder bei dieser Qualität.

Jetzt auf Amazon Preis ansehen

 

Auch in meinem eigenen Test konnte mich das Kissen absolut überzeugen und wurde auch mein persönlicher Testsieger.

Kombi-Kern mit 2 Liegeseiten

Viscoschaum-Kern bei einem Testkissen
Beispiel für einen hochwertigen Schaumkern aus Viscoschaum mit hoher Raumdichte und Stauchhärte (anderes Kissenmodell)

Eine absolute Besonderheit dieses Klimakissen mit hoher Stützkraft sind die beiden verschiedenen Liegeseiten. Während die eine Seite einen Viscoelastischem Schaumkern hat, der für eine hohe Druckentlastung beim Schlafen sorgt, ist die andere Seite mit einem Stiftlatex-Kern ausgestattet für eine optimale Stabilisierung des Schlafenden. Dadurch hat man verschiedene Kombinationsmöglichkeiten.

Durch eine dritte Schaumplatte ist das Kissen in der Höhe sehr flexibel verstellbar. Die Mittelplatte kann auch komplett herausgenommen werden. So kann man eine oder zwei Platten herausnehmen und hat dadurch ein sehr gutes Seitenschläferkissen, aber auch ein sehr gutes Rückenschläfer- und Bauchschläferkissen.

Illustration ideale Schlaflage durch ein passendes Nackenstützkissen © www.kissenguide.de
Die ideale Schlaflage durch ein passendes Nackenstützkissen © www.kissenguide.de

Ideal für Allergiker geeignet

Für Allergiker ist der bis 60°C waschbare Bezug wichtig. Denn erst bei dieser Temperatur werden Hausmilben zuverlässig abgetötet (Quelle: Lungenärzte im Netz). Der klimaregulierenden Eigenschaften sorgen dafür, dass das Diamona Climatic auch für starke Schwitzer im Nachtschlaf sehr gut geeignet ist. Der Abtransport von Schweiß ist hier optimal.

Diamona gibt ganz klare Empfehlungen welche Höhe für welche Art von Schläfer geeignet ist. In der folgenden Abbildung kannst Du das sehen.

Das Diamona Nackenstützkissen kann in 4 Höhen angepasst werden.
Jetzt auf Amazon Preis ansehen

 

Weitere Nackenstützkissen von Diamona

Neben dem aktuellen Testsieger bietet der Hersteller auch andere sehr gute Nackenstützkissen an. Dazu gehört das:

  • Perfect Fit
  • Medikontur (Soft und Medium)
  • Luxus (Soft und Medium)
  • Luxus Slim (Soft und Medium)

Diamona Formalux – gut im Test bei Öko-Test

Auch dieses Nackenstützkissen konnte bei einem großen Testmagazin überzeugen. Im Jahre 2009 hat das renommierte Magazin Öko-Test das Diamona Formalux mit der Note gut ausgezeichnet (zum aktuellen Test 04/2019). Mit einem Talalay-Stiftlatex-Profilkern ist es höhenverstellbar durch eine herausnehmbare Platte.

Diamona Formalux
Das Diamona Formalux Nackenstützkissen ist eines der Besten auf dem Markt.

Der Bezug ist aus 100 % Baumwolle. Die Kissengröße liegt bei 40 x 80 cm und ist damit für handelsübliche Bezüge geeignet. Der versteppte Baumwolle-Bezug kann bis 60°C gewaschen werden. Ideal für Allergiker, da erst ab 60°C Hausstaubmilben zuverlässig abgetötet werden.

Durch den anpassungsfähigen Latex-Kern bietet das Diamona Formalux eine sanfte Stützkraft für den Nacken. Das Liegegefühl ist damit sehr weich und der Kern passt sich sehr fein an.

Gute Klimaregulierung

Die Schaumstoffplatten haben ein Rillenprofil und damit eine effiziente Belüftungsstruktur. Damit wird der Nachtschweiß gut abtransportiert und das Nackenstützkissen ist besonders atmungsaktiv.

Jetzt auf Amazon vergleichen

 

Diamona Perfect Fit mit 3 verschiedenen Schaumkernen

Diamona Perfect Fit
Das Diamona Perfect Fit hat auch 2 Liegeseiten für unterschiedliche Bedürfnisse.

Dieses Modell hat das Motto „Fit for Life“ und besteht aus 3 verschiedenen Schaumkernen. Diese bieten eine unterschiedliche Stabilität und Abstützkraft. Verschiedene Elastizitäten sorgen für die Anpassung an die eigenen Bedürfnisse.

Es gibt zwei Liegeseiten. Eine Viscoelastische und eine für stärkere Schwitzer geeignete atmungsaktivere Seite. Diese bietet auch eine etwas höhere Stützkraft. In der Mitte gibt es eine Schaumstoffplatte, die man zur Veränderung der Kissenhöhe herausnehmen kann.

Jetzt auf Amazon vergleichen

 

Medikontur in zwei verschiedenen Härtegraden

Diamona medikontur
Das Diamona medikontur gibt es mit zwei Härtegraden (Soft und Medium)

Dieses Kissen von Diamona gibt es in zwei verschiedenen Härtegraden. Die Variante Soft und Medium. Das Nackenstützkissen hat einen Kern aus Viskoseschaum. Dieser Memory-Schaum reagiert auf Körperwärme und passt sich so der Kontur des Schlafenden ideal an. Die hohe Druckentlastung sorgt für eine stabile Schlaflage in einer gesunden Schlafposition.

Jetzt auf Amazon ansehen

 

Diamona Luxus: Hightech-Schaumkern mit sehr hoher Atmungsaktivität

Diamona Luxus
Das Diamona Luxus ist besonders atmungsaktiv. Ideal geeignet für starke Schwitzer.

Auch dieses Nackenkissen gibt es in der Ausführung Soft und Medium. Hier wurde ein spezieller hochentwickelter Hightech-Schaumkern eingesetzt, der für eine besonders hohe Atmungsaktivität sorgt. Und damit für perfekte Klimaeigenschaften dieses Kissens. Auch für starke Schwitzer ist, durch einen sehr guten Abtransport der Feuchtigkeit in der Nacht, das Kissen gut geeignet.

Preis auf Amazon ansehen

 

Diamona Luxus Slim: Die erste Wahl für Bauchschläfer mit hohen Ansprüchen

Diamona Luxus Slim
Mit 7 cm Kissenhöhe ist das Diamona Luxus Slim ideal für anspruchsvolle Bauchschläfer

Hier hat Diamona eine sehr flache Kissenvariante entwickelt, die man zusammen mit einer stark einsinkenden Matratze verwenden kann. Die Kissenhöhe ist mit 7 cm niedrig und damit ist es für Bauchschläfer auch ideal geeignet.

Aber auch bei einer starken Einsinktiefe in einer weichen Matratze ist das Luxus Slim durch die geringe Kissenhöhe prädestiniert. Der Kern besteht aus Gelax. Ein Material das sehr gut auf Körperwärme und Gewicht reagiert.

Preis auf Amazon ansehen

 

Das Kissen gibt es in den Varianten Soft und Medium. Mit diesen zwei Härtegraden lässt sich das Kissen weiter an die individuellen Bedürfnisse anpassen.

Über das Unternehmen Diamona

Das familiengeführte Unternehmen hat lange Tradition. Als Sattlerei und Polsterei im Jahre 1858 im Harz gegründet begann Diamona mit einem Umzug nach Braunschweig im Jahr 1924 mit der Produktion von Polstermöbeln und Matratzen.

Mit dem Beginn der Matratzen und Bettdecken Herstellung in Wolfsburg wurde das Unternehmen im Jahre 1957 weiter ausgebaut. Ein bedeutender Durchbruch gelang Diamona 1976 mit der Erfindung der Mehrzonen-Technik für Matratzen.

Der Hersteller hat hier ein Patent und ist sozusagen der Erfinder der heute üblichen Mehrzonen-Matratzen (meist 7-Liegezonen).

Die Marke Diamona

Das Unternehmen wird unter der Bezeichnung diamona Hermann Koch GmbH & Co.KG geführt. Im Jahre 1979 begann das Unternehmen mit der Markenbildung für Diamona. Die Unternehmenstätigkeit wurde mehr auf den Schlafkomfort und deren Produkte gelegt.

Eigene Forschung-und Entwicklungstätigkeiten führten zu innovativen und sehr guten Produkte. Das Ergebnis sind zahlreiche Patente und Gebrauchsmuster für das Unternehmen.

Der Hersteller arbeitet seit 1980 mit bekannten Forschungsinstituten zusammen. Dazu gehört das Institut Hohenstein und die Universität Kiel. Über die Jahre wurden weitere innovative Entwicklungen durch das Unternehmen patentiert. Darunter zum Beispiel die 7-Zonen-Latexkern-Matratze.

Zahlreiche Testsieger bei Stiftung Warentest

Die diamona Perfect Fit Plus H3 Matratze war erfolgreich beim Testbericht der Stiftung Warentest.(Quelle: Diamona)

Inzwischen kann das Unternehmen auf einige Testsieger bei Testberichten der Stiftung Warentest zurückschauen. Im November 2012 wurde die Matratze diamona Perfect Fit Plus H3 Testsieger bei der Stiftung Warentest.

Gute Testergebnisse folgen 2016 mit der Latexmatrate Latex Pure (Härtegrad 3, 90/200 cm). Mit der Note 2,5 (gut) konnte sich die Latexmatratze bei Stiftung Warentest (04/2016) im Testfeld ganz weit oben platzieren.

Quellen und Infos

[ratings]

Mein Name ist Alex und ich schreibe hier über gesunden Schlaf und Kopfkissen aller Art. Ob Du ein gesundes Nackenstützkissen oder Kopfkissen suchst – auf meinem Blog gibt es jede Menge Informationen dazu. Mehr Info zu mir und warum ich diesem Blog habe: Über Mich

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.